Seminar mit Maul Mornie und der SSBD German Training Group am 20./21. Februar 2016 in Wiesbaden

ssbdimage001Das Wiesbaden-Seminar mit Maul Mornie, Grant Scruggs und der German Training Group war für Uwe und mich ein faszinierender Auftakt für das SSBD Jahr 2016. Wiedereinmal bestätigte sich unser Motto: The Advanced are the Basics. Neben Eingängen und Würfen übten wir Jurus eins, zwei und drei mit detaillierter Schrittarbeit, der richtigen Ausholbewegung der Arme und der richtigen Intention des ganzen Körpers. Zwischen den „klassischen“ SSBD-Techniken gab uns Maul Mornie einen Einblick in die Welt des Tarikan Tenaga, einer Atemtechnik, die der Stärkung der Muskulatur und der Abhärtung dient. In der Kampfkunst Familie der Silat Brunei Betawi Tiga - wie auch in anderen bruneiischen Kampfstilen - wird diese Technik geübt. Es war beeindruckend, welche Wirkung sich nach nur zwei Tagen des Übens dieser Technik zeigte. So hielten einige von uns Schlägen und Tritten stand, die sie sonst glatt umgehauen hätten. Andererseits gab es trotzdem jede Menge blauer Flecke. Mein Fazit dazu: Wie immer Üben, üben, üben und langsam aufbauen. Verletzungen beim Training sind ganz einfach Zeitverschwendung, denn die nächsten SSBD Seminare, bei denen wir fit sein wollen, stehen schon vor der Tür: Am 9./10. April in Berlin und vom 3. bis 5. Juni in Bonn. Die SSBD-Study Group Bonn wird sich darauf gut vorbereiten;-)

 

Viel Spaß beim Training!

Eure Claudia

ssbdimage002

amazon

Top