Drei Tage Silat Suffian Bela Diri (SSBD) Intensiv-Lehrgang in Bonn

Mit der Unterstützung von Grand Martin Scruggs und der Bonner Schule haben wir es wieder gewuppt: Vom 3. Bis 5. Juni 2016 hatten wir einen Super-SSBD-Lehrgang mit Maul Mornie und vielen Gästen aus dem In- und Ausland in Bonn. So durften wir Gäste aus Italien, Holland, Belgien, England und sogar Malaysia begrüßen. Die Halle war gefüllt und aufgeheizt, aber das tat der guten Laune keinen Abbruch. Die schönen Fotos von Chris M Kevern zeigen deutlich, SSBDler hauen ordentlich eins drauf, aber mit Spaß und einem glücklichen Lächeln im Gesicht. Schon komisch diese SSBD-Verrückten.

Gruppe großAnführer dieser Truppe war ein bestens aufgelegter Maul Mornie, der mit Machete, Messer, Karambit und waffenlos zeigte, was zu tun ist, um einen Kampf möglichst rasch und für den Gegner schmerzhaft zu beenden. Klar, für das Seminar zum Üben hieß es auch immer wieder:“…but because it is a seminar, we prolong the fight“. Mit 35 Litern Kaffee und 80 Litern Wasser, ca. 20 Packungen Cookies, Schokoriegel und Gummibärchen sowie dutzende Bananen (klar, im Jahr des Affen) waren alle bestens gedopt. Alles super gelungen, alle wieder heil zu Hause angekommen! Einen besonderen Dank an Mert Özden und Giorgio Garuti, die uns bei der Schlepperei und dem Auf- und Abbau der „Versorgungsstation“ geholfen haben sowie der Bonner Schule für die Unterstützung und natürlich an Grant Scruggs, der nicht nur die Bananen an- sondern auch unsere Gäste aus England hin- und hergefahren hat.

Bis zum nächsten Lehrgang: Training, Training, Training ……

Eure Claudia

amazon

Top