fMA LG Oberhausen 16062013

Hallo Freunde der FMA und des Silat´s,
am 15. + 16.06.2013 fand ein FMA Lehrgang in Oberhausen statt. Claudia und ich konnten leider nicht am Samstag beim jährlichen Grillen im Sommer dabei sein. Unsere Schule hatte hohen Besuch aus England und Belgien (siehe vorhergehenden Bericht „Integrated Kun Tao") und daher Erscheinungspflicht als gastgebende Schule.
Aber wir waren natürlich am zweiten Tag dabei!


In der ersten Einheit unterrichtete GM Carlos Pulanco, die seinem persönlichem Stil eigenen Fächerabwehren, die mit Übergängen in verschiedene Kontrolltechniken trainiert wurden. Diese wurden aus verschiedenen Angriffswinkeln und auch waffenlos geübt.
Die zweite Einheit wurde von Instruktorin Jens Schondeling geleitet. Hier ging es um Hebel, Hebelketten und Kontrolltechniken. Diese wurden waffenlos und mit einem Stock geübt.
Die letzte Einheit des Tages gab Guro Larry Garcia. Nach einer kurzen Einführung in Waffenkunde der im Arnis, Escrima und Kali genutzten Waffen ging er zum praktischen Teil über. Auf dem Programm stand Olesi y Barawa (Stock und Messer) und Panantukan (philp. Boxen) mit Dumog (philp. Ringen).
Wie gewohnt ein strukturierter Lehrgang bei dem man Gelerntes mit nach Hause nehmen konnte.
Ein schöner Lehrgang! Leider konnten wir Guro Jovelin Minoza nicht sehen, die am ersten Tag Ihren Unterricht gegeben hatte. Stattdessen konnten wir uns noch an den Resten des Grillfestes :-) laben.
Ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr nicht auf zwei Hochzeiten tanzen müssen, und wieder beim Sommerfest dabei sein können.
Liebe Grüße
Claudia & Uwe                                          zu den Fotos

amazon

Top