PencakSilatConcepts LG26022011

 

 

Pencak Silat Concepts Lehrgang mit Joko Suseno 26.02.2011

Am Samstag war ich nun schon zum zweiten Mal auf einem der Pencak Silat Concepts Lehrgänge. Dieses Mal war der Weg nicht so weit, da der Lehrgang in Bonn abgehalten wurde.

 

Nach der Begrüßung und eigenständigem Aufwärmen starteten wir mit wechselseitiger Trittabwehr. Zuerst mit Blocken, dann mit Vorbeileiten. Als nächstes folgten Schlagabwehrtechniken mit Armmanipulationshebelwürfen.

Detailliert wurde auf die Grundschule eingegangen. Schrittarbeit, vorwärts, rückwärts und mit Partner. Dann das Ganze noch einmal mit Schlag- und Abwehrtechniken.

Es folgten Doppelstockdrills und Schrittarbeit mit Doppelstock.

Weiter ging es mit Einzelstocktechniken. Hier wurden Entwaffnungen, Fesselungen und Würfe unterrichtet.

Die nächste Einheit beschäftigte sich mit Messerentwaffnungen. Wir arbeiteten waffenlos gegen Messer und speziell dabei den Wechsel der Messerhand bei kurzen Halte-/Hebeltechniken. Bei allen Entwaffnungen hat Meister Joko Suseno genaustens auf die richtige Handhaltung beim Hebeln und Kontrollieren des Messerarmes geachtet. U. a.  zeigte er auch verschiedene Möglichkeiten das Messer mit Hilfe von Körperteilen des Angreifers abzustreifen oder hinauszuprellen.

Wieder einmal ein Lehrgang den zu besuchen sich gelohnt hat.

Nach dem Lehrgang waren wir noch gemeinsam chinesisch Essen. Ein sehr gutes Lokal in der nächsten Ortschaft. Hier konnten wir uns näher kennen lernen und weiter fachlich austauschen.

Schön war es auch, ein paar bekannte Gesichter vom letzten Lehrgang wieder zu sehen sowie neue Leute und Meister Jokos Familie kennen zu lernen.

 

Sicher auf ein nächstes Mal;-)

Uwe

weitere Fotos

amazon

Top